16.04.2018

Theorie und Praxis psychischer Störungen

Allerdings haben Jahrzehnte der Forschung gezeigt, dass die psychische Gesundheit von Umständen wie einer schweren Kindheit, Krieg, Verfolgung oder Folter abhängt; dazu kommen Faktoren wie soziale Isolation, Arbeitslosigkeit, Armut, schlechte Bildung, niedriger Wohlstand und soziale Ungleichheit.
Diese Liste macht deutlich, dass die Theorie und Praxis psychischer Störungen auf einem gesellschaftspolitischen Parkett stattfindet. Davon lenkt der starke Fokus auf die Genetik oder Gehirnzustände in der Biologischen Psychiatrie ab (ADHS und die Suche nach dem Heiligen Gral).

Quelle: Telepolis

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen