14.02.2018

Roter Riesenstern

Am Ende ihres Lebens bläht sich die Sonne zu einem roten Riesenstern auf. Verschlingt sie dabei auch die Erde? Bislang war die Antwort auf diese Frage unter Astronomen umstritten. Ein deutscher und ein britischer Forscher meinen nun, die endgültige Antwort gefunden zu haben: In 7,59 Milliarden Jahren verglüht unser Planet demnach in der Sonne, schreiben die Wissenschaftler im Fachblatt Monthly Notices of the Royal Astronomical Society.

Quelle: astronews

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen